Stacks Image 182282

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist ein Bewusstseinszustand, der durch eine nicht-urteilende Anwesenheit im gegenwärtigen Augenblick und ein lebendiges Erleben des Hier und Jetzt gekennzeichnet ist. Diese Art der Aufmerksamkeitslenkung fördert die Klarheit sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Dabei nutzt man den Atem, um den Geist zu zentrieren.

Achim Kollross, MBSR-Lehrer, Zenlehrer

Achim Kollross MBSR Lehrer Zenlehrer
Achtsamkeit ist ein einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mir unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen.

– Jon Kabat Zinn

MBSR

STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT

MBSR (engl: Mindfulness-based stress reduction) hat sich als grundlegendes und am besten erforschtes Achtsamkeitstraining etabliert. Das achtwöchige Programm wurde bereits in den 1970er Jahren von dem Molekularbiologen Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik in Worcester, Massachusetts (USA) entwickelt und wird weltweit im Gesundheitsbereich, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie in Unternehmen erfolgreich angewendet. Als Trainingsprogramm für den Geist verbindet es meditative Übungen in Ruhe und Bewegung mit Ansätzen aus der modernen Psychologie und Stressforschung.

Kursinhalte/ Themen:

Im Mittelpunkt des Programms stehen formale Achtsamkeitsübungen:
  • Schulung von Achtsamkeit in Ruhe und Bewegung
  • Achtsames Sitzen, Gehen, einfache Dehn- und Yogaübungen, Body Scan
  • Achtsamkeitsübungen im Alltag
Die Übungen werden ergänzt durch Kurzvorträge und Gruppengespräche zu folgenden Themen:
  • Umgang mit beruflichem und privatem Stress
  • Umgang mit Schmerzen
  • Umgang mit schwierigen Gefühlen und belastenden Gedanken (wie Trauer und Depressionen) 
  • Selbstachtung und Mitgefühl mit sich und mit anderen
  • Achtsame Kommunikation
Anhand von Kursmaterialien wie z.B. CDs werden die Übungen regelmäßig zu Hause praktiziert.
Das regelmäßige Üben ist ein wesentliches Element der Schulung der Achtsamkeit und bestimmt die Wirkung der Methode. Um die Programminhalte in den Alltag zu integrieren, wird deshalb die Bereitschaft vorausgesetzt, über die Dauer von 8 Wochen an 6 Tagen die Woche eine Übungszeit von ca. 45 Minuten zu Hause einzuplanen.
Wirkungen der Achtsamkeitsmeditation:
  • Anhaltende Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen
  • Bessere Bewältigung von Stresssituationen
  • Erhöhte Fähigkeit, sich zu entspannen
  • Wachsendes Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • Mehr Energie und Lebensfreude
Der Kurs ist geeignet für Menschen, die:
  • Stress erleben, der aus Arbeit, Familie, Beziehung und Krankheit resultiert
  • mit akuten oder chronischen Schmerzen belastet sind
  • mit stressbedingten und psychosomatischen Beschwerden wie innere Unruhe, Schlafstörungen, Erschöpfung, Angst, Migräne, Rückenschmerzen etc. belastet sind
  • eine Ergänzung zur medizinischen und psychotherapeutischen Behandlung suchen
  • im Gesundheits-, Bildungs- oder Sozialwesen tätig sind
  • an einer achtsamen Lebensgestaltung interessiert sind
Ablauf des Acht-Wochen Programms
  • Acht Termine, jeweils 2 1/2 Stunden, einmal wöchentlich
  • ein Achtsamkeitstag: Sonntag, 09:30 – 15:30 Uhr
  • individuelles Vorgespräch und/oder Informationsveranstaltung.
KURS I
KURS II

Für die Teilnahme an einem MBSR-Kurs ist ein circa 45 minütiges Vor- und Informationsgespräch erforderlich. In diesem Gespräch haben Sie die Möglichkeit mich kennen zu lernen und Ihre offenen Fragen zu klären.
Wenn Sie sich nach dem Gespräch für die Teilnahme an einem Kurs entscheiden, erhalten Sie weitere detaillierte Informationen zum Kurs in schriftlicher Form.

Für ein unverbindliches und kostenfreies Einzelgespräch nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.
Achim Kollross - info@mbsr-kollross.de oder Tel. 0171-4854447

Anmerkung:
Der Kurs ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.
© 2016 – 2022 Zentrum für Zen,
Meditation und Achtsamkeit
facebookseite Zentrum für Zen

Diese Website verwendet ausschließlich notwendige anonymisierte Cookies. Kein Tracking, kein Erfassen von E-Mailadressen etc. - außer wenn Sie dies ausdrücklich ausfüllen und genehmigen (Newsletter etc.) Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen