Logo Zendo Nürnberg

Terminkalender

Mit Klick auf "Monatsliste" werden alle Termine im aktuellen Monat aufgelistet

October 2018

Friday, 19th

2018

October

{{ kalMoment(month).format('DD. MMMM YYYY ') }}
Heute
  • {{calendar.name | startCase}}
Calendar Key
Tag
Monatsliste
Beginn
Veranstaltungen
Keine Veranstaltung an diesem Tag
    12:00 PM
{{kalMoment(day.events[0][0].startDate.toJSDate()).format('Do')}}
Veranstaltungen{{kalMoment(day.events[0][0].startDate.toJSDate()).format(' DD.MM.YYYY')}}
{{day.length}}
Derzeitige Corona-Regeln
Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,
 
Ab dem 3. April gelten neue Bestimmungen:
Die 3-G-Regel für den Besuch des Zendos entfallen.
Somit ist eine Anmeldung zum Zazen über die Website nicht mehr notwendig.
Folgende Hygiene- und Abstandsregeln wollen wir aufgrund der hohen Zahlen vorläufig weiterführen - FFP2-Maske bis zum Platz und genügend Abstand.

Da wir vermehrt lüften werden und unter Umständen die Fenster auch während des Sitzens gekippt lassen, ist es ratsam, einen Pulli oder ein Tuch mitzubringen.
Durch die Ausfälle einiger Veranstaltungen sind leider die Spenden (Dana) vor Ort stark zurückgegangen.
Das Zentrum für Zen kann
über unser Konto oder mit einer online Spende über Paypal unterstützt werden.
Unsere Corona-Regeln
Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,
 
Ab dem 3. April gelten neue Bestimmungen:
Die 3-G-Regel für den Besuch des Zendos entfallen.
Somit ist eine Anmeldung zum Zazen über die Website nicht mehr notwendig.
Folgende Hygiene- und Abstandsregeln wollen wir aufgrund der hohen Zahlen vorläufig weiterführen - FFP2-Maske bis zum Platz und genügend Abstand.

Da wir vermehrt lüften werden und unter Umständen die Fenster auch während des Sitzens gekippt lassen, ist es ratsam, einen Pulli oder ein Tuch mitzubringen.

Veranstaltungen - Kurse

"Erwachen im Alltag" - online

Jeweils Sonntag– 09:00 bis 11:30 Uhr

An einzelnen Sonntagvormittagen widmen wir uns jeweils einem Koan aus dem Buch „Erwachen im Alltag – Koans, die das Leben schreibt" von Eve Marko und Wendy Nogaku, das vor kurzem in deutscher Übersetzung erschien. 

Es ist eine Sammlung von Zen-Geschichten aus dem Alltagsleben von Laien-Praktizierenden aus verschiedenen Ländern.

Die Koans handeln vom ganz Alltäglichen: Kinder aufziehen, Beziehungen zu Freunden, Nachbarn und zwischen Männern und Frauen, von Hektik bei der Arbeit, der Fürsorge für Alte und Kranke und auch vom Sterben.

Wir werden jeweils eine Geschichte gemeinsam lesen, damit sitzen und in der Form des Kreisgesprächs miteinander teilen, was dieses Koan in uns persönlich auslöst, welche Resonanz sich dazu in unserem alltäglichen Leben zeigt.

Der jeweilige Text für den nächsten Termin kann von unserer Webseite heruntergeladen werden oder wird den Teilnehmer/innen bei Anmeldung zugesandt.

Kursleitung: Zenlehrerin Ute Ries
Kursgebühr: Gäste 15.- Euro
Mitglieder Dana

Hier gehts zur Anmeldung

What would Buddha do?

Jeweils Samstag – 09:00 bis 12:00 Uhr

– Die Sangha trifft sich –

Meditation, Samu und Sangha-Frühstück mit Zen-Gesprächen

Alle zwei Monate gibt es nach drei Runden Zazen und Samu (Hausarbeit) für alle die Gelegenheit, bei Kaffee und Brötchen ins Gespräch zu kommen (für Teetrinker*innen gibt es selbstverständlich Tee).

In den Gesprächen kann es um „ganz einfache“ Fragen gehen, wie „was ist der Sinn des Lebens“? Oder um komplizierte, zum Beispiel „wie putze ich meine Schuhe“?
What would Buddha do?
What would Buddha do
DIE TERMINE

Alles ist eins, eines ist alles

10 Orientierungen für ein Leben in Verbundenheit
Workshop – Jeweils Samstag – 09:00 bis 12:00 Uhr

Wie können wir das, was wir in der Stille erleben, unser Allverbunden Sein, im Alltag umsetzen?
 
Dazu laden uns die 10 Orientierungen ein.  
Die 10 Orientierungen sind buddhistische Grundsätze, die die ZenPeacemaker in moderne westliche Sprache übersetzt haben.
 
In diesem Workshop widmen wir uns an insgesamt 10 Samstag Vormittagen jeweils einer Orientierung und schauen, ob sie uns helfen kann, das in der Stille Erfahrene in den gelebten Alltag zu übersetzen.
2. Orientierung:
Ich will zufrieden sein, mit dem was ich habe.
Das ist die Übung nicht zu stehlen
Kursleitung: Zenlehrerin Ute Ries
Kursgebühr: Gäste 25.- Euro
Mitglieder Dana 
Allverbunden Spiralnebel
DIE TERMINE

ZEN TRIFFT KUNST – Bilder von C. Fuchs

Ausstellung bis 28.11.2022

Haiku Malerei Christine Fuchs
Haiku-Malen zählt zu den Zen-Künsten. Meist sind es kleine, flüchtige Skizzen, die einen Aspekt des Textes aufgreifen und die Kurzgedichte begleiten. Haiku malen fördert die Achtsamkeit und lehrt uns, Vorstellungen und Leistungsansprüche loszulassen. Es verfeinert die Wahrnehmung und fördert unsere Naturverbundenheit. Leicht und spielerisch eröffnen sich Zugänge zur Innen- und Außenwelt.
Das Zendo Nürnberg zeigt Arbeiten aus drei Werkbereichen. Die Blauen Wolken aus der Reihe „Wir sind Wasser“, Pflanzenbilder zum Thema „Wir können von den Pflanzen lernen“ und Haiku-Malerei.

Die Ausstellung ist geöffnet:

Dienstag 17:30 – 18:30 Uhr
Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr
Freitag 18:00 – 19:00 Uhr

oder nach Vereinbarung: michael.schramm@zen-nuernberg.com

Dr. Christine Fuchs hat Freie Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel studiert. Sie ist Malerin, Zen-Praktizierende, Juristin und Kunsttherapeutin. Sie lebt und arbeitet in Ingolstadt und Nürnberg.

Haiku Malerei Christine Fuchs

ZAZENKAI MIT ZENMEISTER
MANFRED ROSEN

01. Oktober – 09:00 bis 16:00 Uhr

Zazenkai mit Manfred Rosen im Zendo Nuernberg
Am Samstag, den 01. Oktober,  gibt es im Zendo wieder Gelegenheit einen Zazenkai mit Zen-Meister Manfred Rosen zu besuchen. Gemeinsam mit Doris Zölls, Paula Weber, Gisela Drescher und Dr. Alexander Poraj ist er Mitglied des Leitungsgremiums unserer Zen-Linie „Leere Wolke“. 
"Auf meinem Weg wurde und werde ich begleitet von Menschen, deren Autorität und lebendiges Wissen ich schätzen und annehmen lernte. Wahre Lehrer eben, die mich zu meinen eigenen Erfahrungen führten jenseits von Glaube und Dogma", beschreibt Manfred Rosen seinen Werdegang. Unter anderen arbeitete er mit Dr. Willi Massa, Frère Roger  von der Gemeinschaft in Taizé, Ruth Cohn, Hilarion Petzold, Yitzchak ZiemanHugo Makibi Enomiya-Lassalle und natürlich Willigis Jäger.
In seinem Zendo im Dreiländereck Deutschland-Holland-Belgien betreut Manfred Rosen traumatisierte Kinder und Jugendliche. Am Benediktushof leitet er Kurse hauptsächlich für Jugendliche und  junge Erwachsene und ist mitverantwortlich für das Frühjahrscamp für Studierende und Auszubildende.
Der Tagesablauf des Zazenkais im Zendo Nürnberg beinhaltet gemeinsames Sitzen (Zazen), einen Vortrag (Teisho) und die Möglichkeit zum Einzelgespräch (Dokusan) mit dem Zen-Meister.
Kursgebühr: 50.- Euro    Mehr Infos über Manfred Rosen unter www.zen-im-doerp.be
 

Kurs: Anfängergeist im Zen

Beginn 11. November – 4 Abende jeweils Freitag

Ein Kurs, um die Zen Meditation kennen und vertiefen zu lernen.
Über Haltungskorrekturen und unterstützende Körperübungen zu Ruhe und Stille kommen.
Wir praktizieren Zazen (Sitzmeditation) und Kinhin (Gehmeditation) und bekommen Impulse, die das tägliche Üben erleichtern und in den Alltag integrieren.

Der Kurs erstreckt sich über 4 Abende, jeweils Freitag von 18:30 bis 20:00 Uhr
Kurs November/Dezember
11. | 18. | 25.11. | 02.12.2022

Beitrag: 90.- Euro
Kursleitung: Friederike Scholer-Schramm – Osteopathin Michael Schramm - Zenlehrer

Kursleitung:
Friederike Scholer-Schramm – Osteopathin
Michael Schramm - Zenlehrer

Zazenkai mit Zen-Lehrer
Achim Kollross

Samstag 19. November 2022
09:30 bis 18:00 Uhr

Ein Zazenkai kann eine gute Gelegenheit sein,  uns für einen Tag aus unserem betriebsamen Alltag herauszunehmen, um uns ganz der Praxis des Zazen zu widmen.
Wir halten an, werden still und sind ganz wach.
 
Im Wechsel praktizieren wir Zazen und Kinhin (Gehmeditation). Es wird einen Kurzvortrag geben und die Möglichkeit zum Gespräch.
 
Es ist auch möglich nur von 09:30 – 13:00 Uhr oder von 14:00 – 18:00 Uhr teilzunehmen.
Bitte bei der Anmeldung vermerken.

Leitung:
Achim Kollross – Zenlehrer
Sabine Pensellin – Zenlehrerin
Oskar Schneider – Assistenz
 
Für Gäste beträgt die Teilnahmegebühr 35.- Euro (ganzer Tag)
bzw. 20.- Euro (halber Tag)
 
Unsere Mitglieder bitten wir bei Teilnahme um eine Spende (Dana)
Allverbunden Spiralnebel
Wenn du dem Unheil begegnest, ist es gut, dem Unheil zu begegnen.
Wenn du sterben musst, ist es gut zu sterben. Das ist die wunderbare
Art, dem Unheil zu entkommen.

Daigu Ryokan

Übungszeiten

Alle Veranstaltungen im Überblick

Q

Bei den Terminen mit * ist eine Anmeldung über das
Anmeldeformular erforderlich
© 2016 – 2022 Zentrum für Zen,
Meditation und Achtsamkeit
facebookseite Zentrum für Zen

Diese Website verwendet ausschließlich notwendige anonymisierte Cookies. Kein Tracking, kein Erfassen von E-Mailadressen etc. - außer wenn Sie dies ausdrücklich ausfüllen und genehmigen (Newsletter etc.) Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen